VIEWPOINT CONSULT
Organisationsberatung
Mehr denn je sind Unternehmen gefordert, ihre Anpassungsfähigkeit, Innovationskraft und Produktivität zu steigern, um ihre Stellung auf dem Markt zu verbessern. Das bedeutet, sich auf kontinuierliche Veränderungsprozesse einzurichten und die eigenen Strukturen stetig weiter zu entwickeln. Veränderte Anforderungen ergeben sich durch die zunehmende Komplexität und Instabilität der Umwelt, durch rasante technologische Entwicklungen, knapper werdende Ressourcen und auch durch die individuellen Ansprüche der MitarbeiterInnen. Von dem Gedanken der Beherrschbarkeit aller Abläufe gilt es Abschied zu nehmen.
Die Weiterentwicklung erfordert permanente individuelle und organisatorische Lernprozesse, sowie gelungene Kommunikation auch im Konfliktfall. Grundlage solcher Lernprozesse ist die Herausbildung einer auf gegenseitigem Respekt und Vertrauen basierenden Unternehmenskultur und die Fähigkeit zur Selbstreflexion. Um sowohl die Effizienz der Arbeit als auch die Zufriedenheit der MitarbeiterInnen zu fördern, ist es oft hilfreich, eine Beratungsperson in den Prozess einzubinden, die mit einem anderen Blickwinkel und entsprechender Fragestellung unterstützt.
mehr Information...
Inhalte
Bestandsaufnahme der vorhandenen Organisationsstrukturen
Experteninterviews, Gruppendiskussionen oder Positionierungs-Workshops
Verbindung technischer Komponenten mit menschlichen Beziehungen
Leistungsverhalten und Zusammenspiel von Teams und Gruppen
Ableitung von Veränderungsbedarf, Problemerforschung
Entwicklung von Konzepten zur Weiterentwicklung und Umgestaltung
Organisationsstrukturen
Bei der Betrachtung vorhandener Organisationsstrukturen ergeben sich diese oder ähnliche Fragen: Wo liegen zukünftig unsere größten Chancen? Wie können wir Qualitätsdenken und Innovationen fördern und brachliegendes Potenzial aktivieren? Welche Bedingungen sind für die Entwicklung einer auf gegenseitigem Respekt und Vertrauen basierenden Unternehmenskultur zu schaffen? Welche neuen Steuerungsmechanismen sind für effektiv und eigenständig agierende Profit Center, Segmente, Teams und Gruppen zu implementieren? Und wie lassen sich im Zuge der Veränderung organisatorischer Strukturen, technische Komponenten und menschliche Beziehungen in angemessener Weise berücksichtigen?
Bei der Organisationsberatung werden Strukturen (Aufbau- und Ablaufstrukturen, Kommunikations- und Entscheidungsstrukturen usw.), Mittel und Verfahren, Ziele und Aufgaben sowie die menschlichen Wechselwirkungen (Prozesse) berücksichtigt. Die Aufgabe der Organisationsberatung ist es, gemeinsam mit dem Kunden Modelle zu entwickeln und schon bekannte brauchbare Modelle zur Verfügung zu stellen.
Organisationsentwicklung
Jede Organisation geht ihren eigenen Weg der Veränderung. Stärken einer Organisation liegen oft in ihrer unverwechselbaren Geschichte. Strukturen, Haltungen und Prägungen der Vergangenheit sind jedoch gleichzeitig auch der größte Hemmschuh für Veränderungen. Beides zusammen macht aus jeder echten Organisationsentwicklung eine Expedition in nur halbwegs bekanntes und vorläufig vermessenes Gebiet.
Erfolgreiche Expeditionen und wirksame Veränderungen sind nicht ohne Einsatz zu haben. Sie erfordern gute Planung, genauso wie die Fähigkeit zu schnellen pragmatischen Antworten auf unerwartete Situationen. Improvisationstalent und Mut zum Neuen sind ebenso gefragt wie fundierte Erfahrung. Jede Organisation muss genau den Weg der Veränderung finden, der ihre Geschichte würdigt und ihr neue Perspektiven eröffnet.
Wir begleiten Organisationen im Wandel. Auf dem Weg der Veränderung verbinden sich Ihr internes und unser externes Wissen: Sie bringen die spezifischen Kenntnisse Ihrer Organisation und Bereitschaft zu Verantwortung und Entscheidung ein. Wir tragen das Wissen über die Dynamik und die Steuerung sozialer Systeme sowie die Veränderungs- und Lernbedingungen von Organisationen bei.